Torsten Schütz

Heilpraktiker · Dozent · Autor · Kursleiter

Dynamic Chi Kung

Schwerpunkt des Trainings ist die Umstrukturierung der Muskulatur zu einer optimalen Körperhaltung. Dazu werden isometrische Kräftigungsübungen angeleitet. Spezielle Lockerungsübungen sollen die maximale Beweglichkeit in allen Gelenken optimieren und dort die Blockaden lösen. Dynamische Übungen, welche die max. Streckung und Beugung der Gelenke erfordern, sollen die Muskulatur kräftigen.

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Körperwahrnehmung, die durch die Entwicklung der Meditationsfähigkeit des Schülers gewährleistet werden soll. Durch die Selbstbeobachtung bestimmter Körperregionen, wird die besondere Sensibilität, seine körperlichen Grenzen, nämlich die zwischen Belastung und Belastbarkeit, zu erkennen, geschult.

Und am Anfang steht, wie in jeder Bewegungskunst, die Form. Ausgeklügelte Bewegungsfolgen werden im Training erlernt und sollten sich durch tägliches Üben (ca. 10 Minuten) einprägen.